Nachrichten

Jahreshauptversammlung 2019

Adendorf räumt auf

Adendorf ist wieder etwas sauberer geworden. Im Rahmen der Aktion „ Adendorf räumt auf“ waren am 23. März 2019 wieder zahlreiche freiwilliger Helfer im Einsatz, um in Adendorf Müll zu sammeln.
Im Anschluß gab es noch am Bauhof einen leckeren Imbiss mit heißen Würstchen, leckeren Kuchen und heißen und kalten Getränken.

Siehe auch: www.adendorf.de

 


 

 

Jahreshauptversammlung 2018

Betrugsversuch unter falschem Namen

Beim Verband Wohneigentum (VWE) häufen sich Beschwerden von Eigentümern, die zuvor Anrufe eines dubiosen Anbieters erhielten. Im Namen vom VWE versuchten sie Dienstleistungen rund ums Haus, wie Wärmemessungen o.ä., zu verkaufen. Die angezeigte Telefonnummer verweist dabei auf Anrufer aus der Schweiz (Vorwahlnummer 0041).

„Hierbei handelt es sich mit Sicherheit um Betrugsversuche“, warnt Landesgeschäftsführer Tibor Herczeg und empfiehlt eine Anzeige bei der Bundesnetzagentur  unter www.bundesnetzagentur.de, Email: „rufnummernmissbrauch@bnetza.de“, Tel.:  0291 / 9955 – 206


 

Kooperation mit Mölders Hagebaumärkten in Adendorf / Rettmer und Uelzen

Liebe Verbandsfreunde,

mit den Mölders Hagebaumärkten in Adendorf, Rettmer und Uelzen haben wir eine Vereinbarung über einen zusätzlichen Rabatt von 2% zur bestehenden Hagebaumarkt Partner-Card, 3%, abgeschlossen.

Wie ist die Vorgehensweise?

Im Hagebaumarkt an der Information die aufgeführten Ansprechpartner kontaktieren um den Partner-Card Antrag mit dem Zusatz auf der Vorderseite „Verein“ zu bekommen.

Den Antrag ausfüllen mit seinen persönlichen Daten und bei „Firma“ Verband Wohneigentum eintragen.
Diesen Antrag zusammen mit seinem Mitgliedsausweis an der Information abgeben, bzw. seine Mitgliedsausweis vorzeigen.
Nach ca. 4 Wochen erhaltet Ihr dann den Partnerausweis und bekommt bei den Einkäufen
3 +2% Rabatt direkt an der Kasse gutgeschrieben.

Ansprechpartner
in Adendorf: Hr. Bauer, Hr. Baunack, Hr. Gammelin, Fr. Wywijas
in Rettmer: Hr. Dorhöfer, Frau Marks
in Uelzen: Frau Winter, Hr. Menzel

Ich bitte Euch regen Gebrauch von dieser Partnerschaftsvereinbarung zu machen.


 

 

Adendorf´s erstes Laternenfest eine tolle Veranstaltung!

Seit mehr als 50 Jahren hat die Siedlergemeinschaft Adendorf jedes Jahr einen immer gut besuchten Laternenumzug veranstaltet. Anfangs waren wir traurig, dass es diese Tradition aus sicherheitstechnischen Gründen nicht mehr geben kann

…..aber

mit dem Laternenfest haben wir einen tollen Ersatz gefunden. Bei dem wir reichlich positive Kritik bekommen haben. Wir sind uns einig, mit diesem tollen Fest werden wird auch im nächsten Jahr auf jeden Fall weiter machen.

An die ca. 500 Teilnehmer sind dem Aufruf der Siedlergemeinschaft bei schönstem Oktoberwetter gefolgt und haben sich mit bunten Laternen, beleuchteten Kinderkarren aufgemacht, um dabei zu sein, bei „Adendorf´s erstem Laternenfest“.

Der Höhepunkt des Abends war die Feuershow von Blanko „Fun and Fire Factory“, er hat die Kleinen wie die Großen mit seiner Show verzaubert.

Einen großen Dank an die Helfer für den Aufbau und Verkauf, die tolle Beleuchtung, welche dem Rathausplatz ein ganz besonderes Flair verliehen hat. Die musikalische Begleitung des Festes und dem Adolph-Holm Kindergarten, der die Gläser mit der Kerzen gebastelt und uns zur Verfügung gestellt hat.


Adendorfer schnuppern am Sieg

-zum Bericht -

Bericht aus der Landeszeitung, Do. 13.10.2016


Jury bewertet Nachbarschaft

Siedler wollen nach Berlin

Siedler feilen an Zukunftskonzept

Jahreshauptversammlung 2016

Protokoll der Siedlergemeinschaft zur Jahreshauptversammlung vom 03. März 2016

- zum Protokoll -


40 Jahre Siedlergemeinschaft Adendorf

(1936 - 1976)

  - größere Ansicht -



Jahreshauptversammlung 2015

Protokoll der Siedlergemeinschaft zur Jahreshauptversammlung vom 11. März 2015

- zum Protokoll -


Siedler gewinnen Landeswettbewerb

Nachrichten